• Hinweise
  • Beispiele
  • über CFS
  • Projekte
  • Links
  • News
  • Download

  • Autor

  • Selbsthilfe
  • Kreatives


  • Menue "Emmy und Charly Fids"

    Chronische Erschöpfung

    ist ein Erschöpfungszustand, der anhaltend oder ständig wiederkehrend für wenigstens 6 Monate besteht.

    Chronic-Fatigue-Syndrom

    Bei CFS findet sich eine klinisch gesicherte, ursächlich ungeklärte chronische Erschöpfung
    • die neu und zeitlich bestimmbar auftrat (und nicht bereits lebenslang besteht ),
    • die n i c h t durch fortgesetzte, noch anhaltende Überlastung begründet ist,



  • die sich n i c h t spürbar durch Ruhe bessert,


  • und zu einer substantiellen Einschränkung früherer Aktivitäten in Ausbildung und Beruf sowie im sozialen und persönlichen Bereich führt.



    .... und dann wären da noch die Symptome!

    Es müssen außerdem vier oder mehr der folgenden Symptome vorliegen,
    • die alle für mindestens 6 aufeinanderfolgende Krankheitsmonate
    • kontinuierlich oder ständig wiederkehrend
    • nebeneinander bestanden haben müssen und
    • der Erschöpfung nicht vorausgegangen sein dürfen:

    selbstberichtete Einschränkungen des Kurzzeitgedächtnisses oder der Konzentration, die schwer genug sind, eine substantielle Reduktion des früheren Niveaus der Aktivitäten in Ausbildung und Beruf sowie im sozialen oder persönlichen Bereich zu verursachen


    Halsschmerzen


    empfindliche Hals-und Achsellymphknoten


    Muskelschmerzen


    Schmerzen mehrerer Gelenke ohne Schwellung und Rötung


    Kopfschmerzen eines neuen Typs, Musters oder Schweregrades


    keine Erholung durch Schlaf


    Zustandsverschlechterung für mehr als 24 Stunden nach Anstrengungen



    zurück